Datenschutz - Elementare Voraussetzung für uns
Woher kommen die Daten?

Die Grundlage für die Analysen von Motionlogic sind vollständig und verlässlich anonymisierte Signalisierungsdaten aus dem Mobilfunknetz sowie ausgewählte sozio-demografische Merkmale der Mobilfunknutzer in ebenfalls anonymisierter Form.

Wenn jemand mit dem Handy telefoniert, eine SMS schickt oder das mobile Internet nutzt, wird dies zum Zweck des Netzmanagements an der Mobilfunkzelle gezählt. Weiterhin meldet sich ein Handy in längeren Zeitabständen automatisch im Mobilfunknetz an, wodurch weitere Daten in Bewegungsstromanalysen einfließen können. Motionlogic erhält diese Daten in anonymer Form zur statistischen Auswertung.

Sind die Daten anonym?

Ja. Um eine verlässliche Anonymisierung zu gewährleisten, werden mehrere Schritte durchgeführt:

  • Persönliche Informationen (Name, Telefonnummer etc.) werden gelöscht und sind nicht an der Auswertung beteiligt.

  • Bewegungspfade werden durchschnitten, so dass keine individuellen Bewegungsprofile möglich sind

  • Ergebniswerte werden in statistischen Analysen zusammengefasst

  • Diese Prozessschritte finden in einem Hochsicherheits-Rechenzentrum der Deutschen Telekom statt, auf das Motionlogic keinen Zugriff hat

  • Die Prozesse wurden in enger Abstimmung mit der Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (BfDI) entwickelt

  • Die Prozesse werden durch externe Prüfstellen für Datenschutz kontrolliert und zertifiziert

 

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen, Wünschen oder Anregungen!

Passwort verloren?